Besuchsdienst für Erkrankte

"Dann bekommt der Tag eine andere Farbe"

Wir möchten den Menschen, die erkrankt sind und denen es nicht so gut geht, Mut machen, uns anzurufen oder anrufen zu lassen. Sie sollten selber den Wunsch haben, Besuch zu bekommen. Es ist uns bewusst, wie schwer so ein Schritt sein kann. Um das zu verstehen, muss man sich nur einmal selber die Frage stellen, wie es wäre, wenn man in so einer Situation wäre. Worüber würde ich mich dann freuen und was könnte ich überhaupt nicht ab.  Im Verlauf der Zeit haben wir die Erfahrung gemacht, dass  es für betroffene Erkrankte nicht immer möglich ist, uns selber anzurufen.  
Auch Angehörige, der Pflegedienst, Hausärztin oder Hausarzt oder MitarbeiterInnen aus den Alten- und Pflegeheimen können sich gerne an uns wenden. Dann klären wir gemeinsam, wie sich zukünftige Besuche gestalten können.

Wir alle unterliegen der Schweigepflicht. Und niemand wird von uns gegen seinen Willen besucht.

 

Ansprechpartner

Gisela Eschment
Tel.: 05052 - 81 17