Hermannsburger Kantorei

Die Kantorei

1. Die Kantorei hat vorrangig gottesdienstliche Aufgaben (Singen bei den Festen und zu besonderen Gottesdiensten)

2. Sie veranstaltet geistliche Abendmusiken, in denen Motetten und kleinere Werke mit Orchester (z.B. Bach-Kantaten) aufgeführt werden.

3. Sie führt große Oratorien mit Mitgliedern des Radio-Kammerorchesters des NDR Hannover auf.

Der Chor versteht seine Arbeit als Teil der Verkündigung der frohen Botschaft im Gottesdienst und in den Konzerten.

Der Kammerchor

Der Chor probt monatlich, meistens am letzten Freitag im Monat, sowie an zwei jährlichen Probenwochenenden. Es werden Werke für Chor a-capella von der Renaissance bis zur Moderne geprobt und aufgeführt. Zurzeit werden doppelchörige Motetten von Johann Sebastian Bach erarbeitet. Eingeladen sind Sänger und Sängerinnen, die in der Lage sind, anspruchsvolle Chorstimmen vom Blatt zu singen, bzw. die Chorstimme selbständig zu erarbeiten.

Die Kinderkantorei

für Kinder im Alter von 6-12 Jahren

Geprobt und aufgeführt werden Kinder-Musicals, wobei die Kinder solistische Sing- und Sprechrollen übernehmen. Die Musicals werden szenisch und musikalisch mit einem kleinen Orchester aufgeführt. Dazu kommt das Singen in besonderen Gottesdiensten (z.B. an Heiligabend). In diesem Chor werden die Jugendlichen stimmlich und musikalisch intensiv geschult und bei den solistischen Auftritten in Ihrer Persönlichkeit gestärkt.
Der Chor probt jeden Donnerstag in der Schulzeit von 16:00 - 17:00 Uhr im Gemeindezentrum der St.Peter-Paul Kirche.

Die Jugendkantorei

für Jugendliche im Alter von 12 - 14 Jahren

Die Jugendkantorei probt jeden Freitag in der Schulzeit von 17:00 - 17:45 Uhr im Gemeindezentrum der St.Peter-Paul Kirche.

Probentermine

Die Proben der Kantorei finden montags von 19:45 bis 21:30 Uhr im großen Saal des Gemeindezentrums statt.

Die Jugendkantorei probt in der Schulzeit jeden Freitag von 17:00 Uhr bis 17:45. Die Kinderkantorei jeden Donnerstag von 16:00 bis 17:00 Uhr im Gemeindezentrum.

Ihr Ansprechpartner

Hans Jürgen Doormann
Tel.: 05052 - 975 01 30