Planungstreffen Leb. Advent

Herzliche Einladung zum Vorbereitungstreffen!

Der „Hermannsburger Lebendiger Adventskalender“ soll auch in diesem Jahr mit Leben gefüllt werden. Dazu sucht der Gemeindebeirat Mitwirkende aus allen Hermannsburger Kirchengemeinden, die bereit sind, ein „Kalenderblatt“ in ihrem Garten, auf ihrer Auffahrt oder in ihrem Hof zu gestalten.
Wenn Sie Freude daran haben, an einem Werktag in der Adventszeit für 20-30 Minuten Ihren Gästen einen Ort der Besinnung und Gemeinschaft zu schenken, dann sollten Sie sich bewerben. Sie brauchen nur ein Fenster eine Tür oder ein Tor, das sie vorweihnachtlich gestalten. Ihre Texte oder Geschichten von fröhlich bis nachdenklich, ein Anspiel, .... zu einem Aspekt des Advents bzw. der christlichen Weihnacht werden von gemeinsam gesungenen Adventsliedern umrahmt. Mappen mit Adventsliedern, Kerze und Becher werden von Haus zu Haus weitergereicht.

Anschließend wird alkoholfreier Punsch oder Tee gereicht. In der Regel werden Becher von den Besuchern mitgebracht. Adventskalender-Experten haben auch eine kleine Taschenlampe dabei, weil die kleine Feier in der Regel draußen stattfindet. Eine Ausweichmöglichkeit bei schlechtem Wetter im Haus wird nicht erwartet. Wetter abhängig können daher 15 bis 50 Besucher erscheinen. Es ist immer eine gute Gelegenheit, auch Nachbarn einzuladen.

Bewerben können sich in erster Linie Familien, Wohngruppen, Nachbarschaften und Einzelpersonen aus allen Kirchengemeinden Hermannsburgs. Auch der Kirche nahestehende gemeinnützige Einrichtungen werden gern gesehen.
Zu einem Planungstreffen am Freitag, den 25. Oktober um 18.30 Uhr lädt der Gemeindebeirat ins Gemeindezentrum (Billingstr. 18) ein.
Terminwünsche können vorab unter gemeindebeirat@kirche-hermannsburg.de angemeldet werden. Verbindlich werden die Termine aber erst beim Planungstreffen vergeben und weitere Absprachen getroffen. Daher ist es wichtig am 25.10. dabei zu sein oder eine bevollmächtigte Person zu beauftragen.

Event single img Bildquelle:

Wann